Warum Remote-Arbeit jetzt unverzichtbar ist: Die dringende Notwendigkeit für Unternehmen, Arbeit neu zu definieren

Liebe Unternehmer, Führungskräfte und Entscheidungsträger,

mit unserer langjährigen Erfahrung rund um die gesamte Wertschöpfungskette der Softwareberatung werden wir regelmäßig gebeten, bei der Ausrichtung und Aufstellung der Teams unserer Kunden zu helfen. Dazu gehört es auch, Rahmenbedingungen zu verbessern und fehlende Talente zu finden. Wir erleben immer wieder die gleichen Fehler, wie in Zeiten des rasanten technologischen Wandels und der sich ständig verändernden Arbeitswelt an lang eingeübten Traditionen festgehalten wird und dadurch viel Potenzial auf der Strecke liegen bleibt. Durch unsere Beratung zur Veränderung erleben unsere Kunden dann, wie viel ihnen bisher entgangen ist.

Remote-Arbeit ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft, und Unternehmen, die diesen Prozess nicht unverzüglich beginnen, laufen Gefahr, mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert zu werden, die ihre Wettbewerbsfähigkeit, Mitarbeiterbindung und Unternehmenskultur beeinträchtigen können.

  1. Schwierigkeiten beim Rekrutieren der besten Talente
    Die besten Talente streben heute nach einer ausgewogenen Work-Life-Integration. Studien von Global Workplace Analytics zeigen, dass 82 % der Arbeitnehmer remote arbeiten möchten, und 74 % von ihnen würden sogar den Job wechseln, um diese Möglichkeit zu haben. Unternehmen, die sich weigern, Remote-Arbeit anzubieten, verpassen die Chance, sich talentierte Fachkräfte zu sichern. Heutzutage sind die Menschen weniger bereit, lange Pendelzeiten in Kauf zu nehmen oder ihr Privatleben für die Arbeit zu opfern. Unternehmen müssen sich dieser Veränderung anpassen und die Arbeit so gestalten, dass sie sich in das Privatleben der Mitarbeiter:innen einfügt, nicht umgekehrt.
  2. Mangel an effizienten digitalen Prozessen
    Unternehmen, die nicht auf Remote-Arbeit umstellen, laufen Gefahr, ineffiziente Arbeitsabläufe zu haben, die die Produktivität beeinträchtigen. Die Working Papers der Stanford Graduate School of Business zeigen, dass Remote-Arbeit die Produktivität steigern kann, da Mitarbeiter:innen in einer vertrauten Umgebung effizienter arbeiten und weniger Zeit mit unnötigen Arbeitswegen verschwenden. Die Implementierung digitaler Tools und effizienter Kommunikationskanäle ist entscheidend, um den Mitarbeiter:innen ein nahtloses Arbeiten von überall aus zu ermöglichen.
  3. Geringere Produktivität im Büro
    Unternehmen, die ihre Mitarbeiter:innen nicht mit der Flexibilität der Remote-Arbeit unterstützen, sehen sich oft mit geringerer Produktivität konfrontiert. Ständige Ablenkungen im Büro und übermäßige Meetings können die Konzentration und Effizienz beeinträchtigen. Remote-Arbeit hingegen ermöglicht es den Mitarbeiter:innen, in ruhigeren Umgebungen zu arbeiten und ihre Zeit effektiver zu nutzen. Eine Studie der “Global Workspace Analytics” hat ergeben, dass Mitarbeiter:innen in Remote im Mittel um 13 % effektiver arbeiten, als ihre im Büro ansässigen Kolleg:innen.

Einige Unternehmen haben in der Vergangenheit den Wechsel zur Remote-Arbeit verzögert oder in der Post-COVID-19-Zeit ihre Mitarbeiter:innen wieder Vollzeit in das Büro beordert und stehen nun vor massiven Herausforderungen. Ihr Mangel an flexiblen Arbeitsmodellen hat dazu geführt, dass sie viele Top-Talente an innovative Wettbewerber verloren haben, die Remote-Arbeit als Wettbewerbsvorteil nutzen. Die mangelnde Effizienz und die hohen Kosten für physische Büros haben die Produktivität der Mitarbeiter:innen beeinträchtigt und die Unternehmenskultur negativ beeinflusst.

Damit Ihr Unternehmen nicht dasselbe Schicksal ereilt, ist es jetzt dringend notwendig, Remote-Arbeit einzuführen!

Unternehmen, die nicht bereit sind, sich anzupassen, riskieren den Verlust von Talenten, eine geringere Produktivität und eine schwächere Wettbewerbsposition. Die zahlreichen Studien und statistischen Daten von “Global Workplace Analytics” und der “Stanford Graduate School of Business” unterstreichen die positiven Auswirkungen von Remote-Arbeit auf die Mitarbeiterzufriedenheit und die Unternehmensleistung.

Es ist an der Zeit, den Wandel anzunehmen und Remote-Arbeit als strategischen Schritt für die Zukunft Ihres Unternehmens zu betrachten. Die Flexibilität und Freiheit, die Remote-Arbeit bietet, sind der Schlüssel zur Bindung und Gewinnung von Top-Talenten sowie zur Steigerung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.

Nehmen Sie die Herausforderung an und gestalten Sie Ihre Arbeitsweise neu, um eine bessere Zukunft für Ihr Unternehmen zu sichern!

Über den Autor:
Seit nunmehr zehn Jahren ist Herr Krey in verschiedenen Rollen und Bereichen in der Versicherungsbranche tätig. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der Anforderungserhebung und -analyse sowie dem Test der entwickelten Software.
Ammo KreyConsultant für Produktmanagement und Projektleitung

Kontakt

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir bemühen uns, alle Anfragen an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten.